Startseite

Abbildung: Eine rote Figur vor anderen blauen.Wenn Du Dich mit anderen Jugendlichen vergleichst,
scheint bei Dir alles anders?

Du stehst auf dasselbe Geschlecht oder fühlst dich im falschen Körper? Keiner in Deinem Umfeld kann Dir helfen oder Dich verstehen? Komm zu uns! Wir beraten und unterstützen Essener Jugendliche die schwul oder lesbisch sind, sich als trans* bezeichnen oder der Prostitution nachgehen.

Wir hören Dir zu – ohne Dich abzustempeln und versuchen gemeinsam eine Lösung für Deine Probleme zu finden. Du kannst offen und angstfrei über alles sprechen. Wir vom Anker ]17[ haben Erfahrung im Umgang mit Tabus. Wir unterliegen der Schweigepflicht und machen nichts ohne Deine Zustimmung.

InformationFühlst Du Dich angesprochen, dann melde Dich über das Formular, telefonisch unter 0201-10537-27 oder per E-Mail an info@anker17.de.
Weitere Infos

Abbildung: Eine rote Figur umgeben von einigen blauen.
Die Beratung und Betreuung der ambulanten Hilfen Anker ]17[ richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Hilfestellung liegt auf der Zielgruppe, die…

Abbildung: Verschiedene Figuren stehen zusammen.
Unbedingte Wertschätzung und Akzeptanz bedeuten für die Jugendlichen bzw. jungen Volljährigen, dass sie von den Mitarbeiter_innen als Menschen so angenommen werden, wie sie sind.

Abbildung: Verschiedene Figuren zusammen.
Innerhalb der Begleitung und Betreuung können die sozialen Ressourcen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen mittels bedarfsorientierter und zielgerichteter Einzelfallhilfe…