Wir bieten…

Abbildung: Ein Segelschiff.Unbedingte Wertschätzung und Akzeptanz bedeuten für die Jugendlichen bzw. jungen Volljährigen, dass sie von den Mitarbeiter_innen als Menschen so angenommen werden, wie sie sind. Dazu gehört, dass die Jugendlichen in ihren momentanen Lebenssituationen, mit ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem eigenen Willen ernst genommen werden.

Die Jugendlichen werden aufgrund ihrer sexuellen Identität nicht kritisiert oder bewertet.

Es soll ihnen unter Berücksichtigung der äußeren Bedingungen die Möglichkeit im Beratungs- und Beziehungsprozess geboten werden, angstfrei über die eigenen Gefühle und Konflikte zu sprechen, um gemeinsam lösungsorientierte Perspektiven entwickeln zu können.


Qualifizierung

Im Umgang mit Tabus haben wir Erfahrung. Themen wie HIV, STIs, Lebenswelten von Lesben, Schwulen und Trans* oder auch Prostitution sind uns nicht fremd.