Wir helfen…

Abbildung: Ein Rettungsanker.Die Beratung und Betreuung der ambulanten Hilfen Anker ]17[ richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Hilfestellung liegt auf den Zielgruppen, die

  • aufgrund ihrer Homosexualität Ausgrenzung in ihrem sozialen Umfeld erleben
  • Unterstützung und Begleitung beim Coming-out Prozess benötigen
  • sich als Trans*-Jugendliche definieren
  • von Prostitution bedroht sind oder der Prostitution nachgehen
  • HIV-positiv sind oder HIV-positive Erziehungsberechtigte haben

Zielgruppe

Die Arbeit der ambulanten Hilfen Anker ]17[ ist transparent und individuell auf die Klienten_innen abgestimmt. Sie werden aktiv in die Hilfeplanung mit einbezogen und können eigenständige Entscheidungen treffen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.