Wir helfen…

Abbildung: Ein Rettungsanker.Die Beratung und Betreuung der ambulanten Hilfen Anker ]17[ richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Hilfestellung liegt auf den Zielgruppen, die

  • aufgrund ihrer Homosexualität Ausgrenzung in ihrem sozialen Umfeld erleben
  • Unterstützung und Begleitung beim Coming-out Prozess benötigen
  • sich als Trans*-Jugendliche definieren
  • von Prostitution bedroht sind oder der Prostitution nachgehen
  • HIV-positiv sind oder HIV-positive Erziehungsberechtigte haben

Zielgruppe

Die Arbeit der ambulanten Hilfen Anker ]17[ ist transparent und individuell auf die Klienten_innen abgestimmt. Sie werden aktiv in die Hilfeplanung mit einbezogen und können eigenständige Entscheidungen treffen.